Advanced Teaching Modules

20 Hour Hands-On-Adjustments // Hamburg
mit Nicole Dechow und Jule Rathjens
18. – 20. Januar 2019 in Hamburg

Ein gut ausgeführter Assist kann die eigene Praxis immens bereichern. Man erhält eine Ahnung in welche Richtung es geht, darf sich teils weiter öffnen, kann Gewicht abgeben und wird gestützt. Dabei ist vor allem wichtig, dass man genau weiß, was man tut, so dass sich der Teilnehmer auch vertrauensvoll in deine Hände geben mag.

Wir gehen in diesem Workshop sehr praxisorientiert vor, so dass du genug Möglichkeit erhältst die Assists selber auszuprobieren aber auch zu fühlen. Eine Technik erklärt bekommen ist das eine, viel effektiver ist es dann selbst Hand an zu legen, Feedback zu bekommen und dann gemeinsam, das Maß zwischen Halten und Pushen zu erkunden.

Was dich erwartet:
-Grundsätze von Hands-On-Assists, einen sicheren Raum schaffen
-Intention des Assistens, wann und mit welchem Zweck assistieren wir
-Asana Clinic, Klarheit über die Funktion der Asana-Familien und wie man durch Assists unterstützen kann (Standhaltungen, -Rückbeugen, Vorbeugen, Umkehrhaltungen usw)
-Assists im Vinyasa, wie Atmung und Bewegung auch bei den Hilfestellungen eine Rolle spielen
-Allignment Korrektur und Adjustemenst , wie du durch die Korrektur Ausrichtung einen neuen Impuls für die Asana Practise geben kannst.
-Bodyfeedback: Halt geben statt pushen
Jeder Körper ist anders, Vorstellung von einem Assists für alle lösen und sich die Vielfalt öffnen
-Einführung in Grundtechniken aus dem Thai Yoga
-Shavasana Massage

Zeiten:
Freitag: 15 – 19 Uhr
Samstag & Sonntag: 9 – 17 Uhr inkl. Pause

Für wen ist dieser Workshop geeignet:
Für alle Yogalehrer und Yoga Praktizierende, die tiefer in die Lehren der Hands-On Assists eintauchen möchten.

Investition:
Early Bird Preis bei Anmeldung bis 15. Juli 2018 zum EUR 299,-
Regulärer Preis ab dem 15. Juli 2018 EUR 349,-

Lehrer:

Nicole Dechow

E-RYT 500 Vinyasa Yoga
Kundalini Yoga Lehrerin
Ayurvedic Holistic Health Coach
mehr zu Nicole gibt es hier:

Jule Rathjens

E-RYT 500 Vinyasa Yoga
Thai Yoga Massage Practicioner
Geistige Heilerin
mehr Informationen zu Jule findest du hier:

JETZT ANMELDEN

Anmeldung

300 Hour Advanced Training Teilnahme / JA oder NEIN

5 + 12 =

50 Stunden Chakra Vinyasa mit Jule Rathjens
29. Mai – 03. Juni 2019

An diesen 6 Tagen widmen wir jeden Tag einem der 7 Hauptchakren, wobei das 6. und 7. Chakra sich einen Tag teilen. Wir schauen uns dabei an, was die Hauptthemen des jeweiligen Chakras sind, was es bedeutet wenn es unter- oder übersteuert ist und wie wir es mit Yoga aber auch anderen Techniken zurück in die eigene Mitte bringen können. Chakren oder auch Räder verbinden uns mit allem was ist, was war und öffnen die Türen, für das was kommt. Sie vereinen die feinstofflichen Wahrnehmungen wie auch die grobstofflichen miteinander. Alles ist miteinander verbunden.

Einer der Schwerpunkte dieses Moduls ist vor allem das Sequenzieren einer Yogastunde entlang der Chakren für eine Klasse, Privatstunde oder eben sich selbst. Wir entwickeln gemeinsam und in Gruppen Namaskars für die jeweiligen Chakren, tauchen ein in das Sequenzieren einer ganzen Chakra-Yogastunde und schauen uns dabei auch den Unterschied an, wie man eine Stunde gestaltet wenn ein Chakra unter- oder auch übersteuert ist. Beide kommen von unterschiedlichen Richtungen und brauchen daher auch etwas anderes. Eine Klasse für das 3. Chakra beispielsweise einfach als Core-Stunde aufzubauen hilft zwar dem untersteuerten Aspekt, schießt aber im Zweifel bei jemanden, der eh schon zu viel Energie in dem Bereich hat übers Ziel hinaus. Der Tanz zwischen Yin und Yang, Solar und Lunar ist also auch hier entscheidend. Wobei vorweg gesagt sei, wir werden keine Yin Stunden machen sondern alles im Vinyasa lassen.

In diesem Modul geht es daher darum, die Welt der Chakren und unseres eigenen Energiefeldes deutlicher greifbar zu machen. Zu spüren wie sich einzelne Energien verändern können durch eine Stunde, wie wir Yoga, Mudra, Pranayama, Meditation und Wahrnehmungsübungen nutzen können, um zum einen uns selbst zurück ins Gleichgewicht zu bringen, aber eben auch unsere Schüler.

Ungefährer Tagesablauf:
9 h- 9:30h Ankommen, Meditation & Pranayama
9:30h – 13h Einführung in das jeweilige Chakra des Tages, theoretisch sowie praktisch
13h – 14h Pause
14h – 15:30h Fragen aus der Vormittags-Session klären, dann weiter mit den Inhalten
15:30h – 17h Chakra Vinyasa Stunde & Abschlussmeditation

Ausbildungsinhalte:
– Was sind die Chakren? Ursprung und Bedeutung im Osten und Westen
– Jedes Chakra in seiner Einzigartigkeit verstehen, aber auch wie die Chakren untereinander zusammen hängen und wirken
– Feinstoffliche Anatomie, wir sind mehr als das, was sichtbar ist: Chakren, unsere Aura und die Koshas (Körperhüllen)
– Wie Alltagsprobleme, Lebensthemen, Krankheiten mit den Chakren zusammen hängen
– Sequenzierung von Chakra Namaskars
– Sequenzierung von Chakren-Stunden bei unter- und auch übersteuerten Chakren
– Einzatz und Bedeutung von Mudras, Bija Mantren
– Chakren Meditation und Wahrnehmungsübungen
– Musik und die Chakren

Für wen ist dieses Training geeignet:
Dieses Modul richtet sich an alle, die tiefer in die Chakren einsteigen wollen, egal ob sie bereits unterrichten oder es einfach für sich selbst nutzen wollen. Für alle, die an unserem 300 Stunden Teacher Training teilnehmen, wird dieses Modul mit 50 Stunden angerechnet.

Investition:
Early Bird Tarfi bis 15.Oktober: 690 €
Normaltarif ab 15. Oktober: 790 €

Lehrer:

Jule Rathjens

E-RYT 500 Vinyasa Yoga
Thai Yoga Massage Practicioner
Geistige Heilerin
mehr Informationen zu Jule findest du hier:

JETZT ANMELDEN

Anmeldung

300 Hour Advanced Training

12 + 11 =